Neu: Lager & Logistik + BusfahrerInnen & BerufskraftfahrerInnen

Sprachflyer für Lager & Logistik
+ BusfahrerInnen & BerufskraftfahrerInnen

Auf Ukrainisch, Russisch und Türkisch

Angesichts der aktuellen Situation und des Ankommens vieler Geflüchtete aus der Ukraine nach Deutschland haben wir unsere Sprachflyer für die Branchen Lager und Logistik und Busfahrer*innen & Berufskraftfahrer*innen ins UkrainischeRussische und Türkische übersetzt.

Der Lager- und Logistikflyer entstand 2019 in Zusammenarbeit mit der Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH und gliedert sich in Rubriken wie Orte/Personen, Tätigkeiten, Arbeitsgegenstände, Eigenschaften der Gegenstände, Transport und Lieferung sowie Sonstiges.

Der Sprachflyer für Busfahrer*innen und Berufskraftfahrer*innen entstand 2021 in Zusammenarbeit mit der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH und gliedert sich in Rubriken wie Fahrzeug und Fahrzeugteile, Verkehr allgemein, Verkehr – Berufskraftfahre, Öffentlicher Nahverkehr, Verkauf – öffentlicher Nahverkehr und Sonstiges.

Hier geht’s zu den kleinen Wörterbüchern für Mitarbeiter*innen im Bereich Lager und Logistik:

Hier geht’s zu den kleinen Wörterbüchern für Mitarbeiter*innen im Bereich Busfahrer*innen und Berufskraftfahrer*innen

Hier finden Sie die Übersicht all unserer Sprachflyer und Poster für die Branchen Pflege, Bäckerhandwerk, Handel, Gastronomie, IT und weitere.

Übrigens: NUiF verschickt alle Sprachflyer auch in gedruckter Form. Fragen Sie uns dafür gerne per E-Mail info@unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de an.

Sprachkursangebote des BAMF stehen Geflüchteten aus der Ukraine umfänglich zur Verfügung

Sie suchen nach Sprachkursen für (potenzielle) Mitarbeitende aus der Ukraine?

Geflüchtete aus der Ukraine haben umfassend Zugang zu den Sprachkursangeboten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Fokus liegt aktuell auf Erstintegrations- und Integrationskursen, aber auch Berufssprachkurse können von Personen mit vorübergehenden Schutz nach § 24 AufenthG besucht werden. Erstintegrations- und Integrationskurse sind dabei kostenfrei. Via BAMF-Navigator können Sie Kursträger und Standorte in Ihrer Nähe finden.

Bisher haben rund 100.000 von ca. 800.000 aus der Ukraine geflohenen Personen durch das BAMF erteilte Teilnahmeberechtigungen zum Integrationskurszugang erhalten. 22.000 Teilnehmende haben den Kurs bereits begonnen. Aktuell kommen etwa 5.000 neue Teilnehmende pro Woche hinzu. Aufgrund der erhöhten Nachfrage wurde das Kursangebot kurzfristig für die nächsten Monate auf über 60.000 verdoppelt. Über 70% der geplanten Plätze sind noch frei.

Weitere Informationen zur Sprachförderung von Geflüchteten und Infos zu den verschiedenen Kursformen finden Sie in unseren FAQs zu den Sprachkursen, sowie auf unserer Website.

Integrationskurse für Asylbewerberinnen und -bewerber aus Afghanistan

Innenministerin Nancy Faeser schließt sich Einschätzung des Bundesarbeitsministeriums an

Wenn Menschen aus einem Herkunftsland kommen, das in den letzten sechs Monaten eine Schutzquote von mindestens 50% hat, erfüllen sie die Erwartung eines „dauerhaften und rechtmäßigen Aufenthalts“, also einer sogenannten „guten Bleibeperspektive“. Zu diesen Herkunftsländern gehörten aktuell Eritrea, Syrien und Somalia. Die „gute Bleibeperspektive“ gilt nur bei Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, also für Asylsuchende, die sich noch im Asylverfahren befinden.

Der Zugang zu Integrationskursen ist grundsätzlich an diesen dauerhaften und rechtmäßigen Aufenthalt in Deutschland geknüpft. Menschen mit Fluchtgeschichte, die sich im Asylverfahren befinden, haben vor allem dann Zugang zu Integrationsmaßnahmen, wenn sie aus Ländern mit „guter Bleibeperspektive“ stammen.

Mit dem nun beschlossenen Zugang zu Integrationskursen für Asylantragstellende aus Afghanistan wird der einheitliche Zugang zur Sprachförderung des Bundes wieder gewährleistet. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte den Zugang zu Berufssprachkursen für afghanische Staatsangehörige während des laufenden Asylverfahrens bereits Mitte November 2021 geöffnet und die dafür erforderliche „gute Bleibeperspektive“ angenommen.

Mehr Infos zum Beschluss finden Sie hier.

Afghanistan wird beim BMAS Land mit guter Bleibeperspektive

Asylsuchende aus Afghanistan erhalten Zugang zu Berufssprachkursen

Wenn Menschen aus einem Herkunftsland kommen, das in den letzten sechs Monaten eine Schutzquote von mindestens 50% hat, erfüllen sie die Erwartung eines „rechtmäßigen und dauerhaften Aufenthalts“, also einer sogenannten guten Bleibeperspektive. Zu diesen Herkunftsländern gehörten Eritrea, Syrien und Somalia. Die gute Bleibeperspektive gilt nur bei Personen mit einer Aufenthaltsgestattung, also für Asylsuchende, die sich noch im Asylverfahren befinden.

Im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) wurde die „Gute Bleibeperspektive“ für Asylbewerbende aus Afghanistan festgestellt. Asylsuchende aus Afghanistan erhalten somit Zugang zur Berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DEUFöV) und zu frühzeitigen Maßnahmen der Arbeitsmarktintegration gem. § 39a SGB III (z. B. Förderung aus dem Vermittlungsbudget, Aktivierung und berufliche Eingliederung durch die Arbeitsagentur) ab dem ersten Tag der Einreise. Dies gilt zunächst befristet bis zum 20. August 2022.

Mehr Infos zum Beschluss des BMAS finden Sie hier. Näheres zur guten Bleibeperspektive finden Sie auf den Seiten des BAMF.

Kleines Wörterbuch für MitarbeiterInnen im Handel

Hier geht’s zum Download des Flyer.

Neu erschienen:
Sprachflyer für den Handel

Was ist eigentlich eine منطقة عرض السلع عند الخزينة ?

Und was möchte die Kollegin, wenn sie darum bittet, die Warenbestandskontrolle durchzuführen? Auch im Handel gibt es viele branchentypische Begriffe, die geflüchtete Menschen im Sprachkurs meist nicht lernen.

Damit der Berufseinstieg in der Branche schnell gelingt, haben wir gemeinsam mit der Bartels-Langness-Gruppe für Ihre neuen MitarbeiterInnen ein kleines Wörterbuch erstellt. Darin werden wichtige deutsche Begriffe in die Sprachen Englisch, Arabisch, Farsi und Tigrinya übersetzt. Im Wörterbuch sind die fünf Sprachen übersichtlich in einer Tabelle nebeneinander aufgeführt. Zudem gliedert es sich in Rubriken wie im Laden/im Geschäft, Produkte/Ware, Rechnen und Kalkulation sowie typische Aufgaben im Handel.

Hier geht es zur Übersicht all unserer Sprachflyer und Poster zu unter anderem Pflege, Logistik und Gastronomie.

Und zum Schluss noch die Auflösung:

منطقة عرض السلع عند الخزينة ist Arabisch und bedeutet Quängelzone.

Kleines Wörterbuch für MitarbeiterInnen im Bäckerhandwerk

Hier geht’s zum Download des Flyers.

Neu erschienen:
Sprachflyer für das Bäckerhandwerk

Was ist eigentlich eine ممر الخبز الصغير المدور ?

Und was möchte die Kollegin, wenn sie darum bittet, die Sichtkontrolle durchzuführen? Auch im Bäckerhandwerk gibt es viele branchentypische Begriffe, die geflüchtete Menschen im Sprachkurs meist nicht lernen.

Damit der Berufseinstieg in der Branche schnell gelingt, haben wir gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. für Ihre neuen MitarbeiterInnen ein kleines Wörterbuch erstellt. Darin werden wichtige deutsche Begriffe in die Sprachen Englisch, Arabisch, Farsi und Tigrinya übersetzt. Im Wörterbuch sind die fünf Sprachen übersichtlich in einer Tabelle nebeneinander aufgeführt. Zudem gliedert es sich in Rubriken wie Werkzeuge, in der Backstube/Arbeitsvorgänge,  Zutaten und Rohstoffe sowie im Verkauf.

Hier geht es zur Übersicht all unserer Sprachflyer und Poster für die Branchen Pflege, Logistik, Handel, Gastronomie und weitere.

Und zum Schluss noch die Auflösung:

ممر الخبز الصغير المدور ist Arabisch und bedeutet Brötchenstraße

Kleines Wörterbuch für das Büro

Hier geht’s zum Download des Flyer.

Neu erschienen:
Sprachflyer für das Büro

Was ist eigentlich eine قواعد التوقيع ?

Und was möchte die KollegIn, wenn sie darum bittet, einen Verteiler zu erstellen? Auch im Büro gibt es viele typische Begriffe, die geflüchtete Menschen im Sprachkurs meist nicht lernen.

Damit der Berufseinstieg schnell gelingt, haben wir für Ihre neuen MitarbeiterInnen im Büro ein kleines Wörterbuch erstellt. Darin werden wichtige deutsche Begriffe in die Sprachen Englisch, Arabisch, Farsi und Tigrinya übersetzt. Im Wörterbuch sind die fünf Sprachen übersichtlich in einer Tabelle nebeneinander aufgeführt. Zudem gliedert es sich in Rubriken wie Organisation, Daten und Dokumente, Aufträge und Rechnungen, Briefe und E-Mails sowie Meetings, Termine und Veranstaltungen.

Hier geht es zur Übersicht all unserer Sprachflyer und Poster u.a. für die Branchen Handel, Pflege, Logistik, Bäckerhandwerk und Gastronomie.

Und zum Schluss noch die Auflösung:

قواعد التوقيع ist Arabisch und bedeutet Unterschriftenregelung.

Chat

Über den Chat können Sie uns direkt und ohne Anmeldung zwischen 10 und 17 Uhr erreichen.
Sollte der Chat geschlossen sein, finden Sie im Chatfenster die Möglichkeit, uns eine E-Mail zu schicken.

Zum Chat

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

E-Mail schreiben

Hotline

Über unsere Hotline erhalten Sie am Telefon eine persönliche Beratung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Zur Hotline

FAQ

Häufig gestellte Fragen im Überblick.

FAQ lesen

Kontakt