Beschäftigung von Geflüchteten in der Zeitarbeit

 

Mit zwei Webinaren gibt das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge eine Einführung für interessierte Firmen aus der Zeitarbeit-Branche und erläutert den Ablauf des Asylverfahrens, stellt die unterschiedlichen Aufenthaltspapiere vor und zeigt, wie Sie herausfinden, ob Sie die geflüchtete Person beschäftigen dürfen und worauf Sie achten müssen. Darüber hinaus werden regionale AnsprechpartnerInnen und Fördermöglichkeiten der Arbeitsagenturen und Jobcenter vorgestellt.

 

Webinar 1: Asylverfahren, Aufenthaltspapiere und der rechtliche Rahmen

 

Hier finden Sie die Unterlagen aus dem zweiten Webinar zum Download

 

Webinar 2: Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner vor Ort

 

 

Hier finden Sie die Unterlagen aus dem zweiten Webinar zum Download

Weitere ausführliche Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie hier