Personengruppe

 

Wir sind deutschlandweit die größte Initiative zur Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt.

Sie profitieren durch Ihre Mitgliedschaft nicht nur vom Wissen des Projektbüros, sondern auch von den derzeit über 1.800 Mitgliedern bundesweit.

 

Wir sind zu jedem Zeitpunkt Ihres Engagements für Sie da.

Möchten Sie sich gerne engagieren und wissen noch nicht genau wie? Haben Sie in Ihrem Unternehmen bereits Geflüchtete angestellt und dazu detaillierte Fragen? Oder wollen Sie Ihr Engagement sichtbar machen, damit auch andere von Ihren Erfahrungen profitieren können? Egal, in welcher Phase Sie sich gerade befinden: Als Mitglied können Sie sich gezielt austauschen und erhalten Informationen rund um Rechtsfragen, Unterstützungsangebote oder Praxis-Tipps. Zu allen Fragen beraten wir Sie auch gerne persönlich per E-Mail, Telefon oder auf einer Veranstaltung in Ihrer Region.

 

Wir bilden Sie weiter.

Das NETZWERK bietet exklusiv für Mitglieder monatliche Webinare an, bei denen Sie sich online direkt mit einem Experten zu einem Problem oder einer Frage zur Flüchtlingsintegration austauschen können. Regelmäßige Updates zu Gesetzesänderungen und neuen Regularien erhalten Sie durch unseren Newsletter und unsere Publikationen, darunter Wegweiser mit Praxis-Tipps oder Broschüren zu Themen wie Sprache und Ausbildung.

 

Wir verbinden Sie mit anderen engagierten Unternehmen.

Viele Unternehmen stehen vor ähnlichen Herausforderungen, wenn sie sich für Geflüchtete engagieren wollen. Erfahrungen aus der Praxis und der Austausch mit Gleichgesinnten sind deshalb Gold wert. Als NETZWERK-Mitglied können Sie unsere Datenbank nutzen und andere Mitglieder in Ihrer Nähe finden. Sie können sich zudem bei unseren regionalen Informationsveranstaltungen und Workshops mit anderen Mitgliedern austauschen. Bei Fragen vermitteln wir Sie gerne an Unternehmen weiter, die ihre Praxiserfahrung in der jeweiligen Situation mit Ihnen teilen können.

 

Wir sind kostenlos für Sie da!

Die Mitgliedschaft im NETZWERK ist für alle kostenlos. Finanziert wird das Projekt durch das Bundeswirtschaftsministerium und den Deutschen Industrie- und Handelskammertag.

 

Überzeugt? Dann melden Sie sich mit wenigen Klicks HIER an.

 

Eine Frau und ein Mann halten ein Schild und stehen vor einem Zug

 

Oder senden Sie uns eine Mail an info@unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de

 

Haben Sie weitere Fragen?

 

Wir beantworten sie gerne unter der Telefonnummer 030 20308 6550.