Marktplatz der Möglichkeiten am 7. Februar in Leipzig

Das NETZWERKs Unternehmen integrieren Flüchtlinge, der Vereins Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen und die IHK zu Leipzig laden Sie zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein. Gemeinsam wollen wir bei einem Marktplatz der Möglichkeiten Unternehmen und gemeinnützige Organisationen aus Sachsen vernetzen und so neue Wege der Integration von Geflüchteten aufzeigen und beschreiten.

Worum geht es?

Beim Markt der Möglichkeiten kommen Unternehmen und gemeinnützige Organisationen aus Sachsen zusammen. Wie auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander. Als Ergebnis werden gemeinsame Projekte vereinbart. Das können zum Beispiel Schnupperpraktika im Unternehmen, Betriebsbesichtigungen, Bewerbungs-Coachings aber auch Mentoring-Programme sowie andere Formen der Unterstützung zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten sein. Den Formen des Engagements sind keine Grenzen gesetzt – es geht um Zeit und helfende Hände, Wissensaustausch und Kontakte – lediglich Geld ist tabu. Außerdem soll parallel zum Marktplatz ein Speed-Dating zwischen interessierten Betrieben und Menschen mit Migrationshintergrund stattfinden.

Marktplatz der Möglichkeiten

Um Angebote und Gesuche auf dem Marktplatz unkompliziert darstellen und kommunizieren zu können, bitten wir Sie im Vorfeld des Marktplatzes der Möglichkeiten ein Plakat vorzubereiten und dieses am 07. Februar mitzubringen. Die Überschriften „Wir sind… / Wir bieten… / Wir suchen…“ erleichtern die gezielte Ansprache für potenzielle Partner. Die Plakate werden beim Marktplatz ausgestellt und informieren über die Angebote und Gesuche aller Teilnehmer.

Speed-Dating

Parallel zum Marktplatz wollen wir außerdem ein Speed-Dating zwischen interessierten Betrieben und Menschen mit Fluchthintergrund durchführen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie an der Teilnahme am Speed-Dating interessiert sind.

Sie wollen dabei sein?

Die Veranstaltung findet in der IHK zu Leipzig statt. Alle Informationen finden Sie auch online hier.

Bitte melden Sie sich bis zum 20. Dezember 2018 verbindlich unter info@welcomesaxony.de an.