Termin

Vom Geflüchteten zur Fachkraft – auf diesem Weg befinden sich viele geflüchtete Menschen in Dortmund und Umgebung. Doch was braucht es, um Geflüchteten eine Chance auf Ausbildung und Beschäftigung zu geben und die betriebliche Integration erfolgreich zu meistern?
Die Antwort: Engagierte Unternehmen und gut vernetzte Akteure.
Die gemeinsame Veranstaltung des NETZWERKs Unternehmen integrieren Flüchtlinge, der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen und des Bildungskreises Handwerk e. V. setzt hier an.
Freuen Sie sich auf Erfahrungsberichte des NETZWERKs und auf eine spannende Podiumsdiskussion mit Unternehmen aus der Region. Anschließend stehen Ihnen Experten und Expertinnen an verschiedenen Thementischen für Ihre Fragen zur Verfügung und Sie werden die Möglichkeit haben, vor Ort mit Geflüchteten ins Gespräch zu kommen (und vielleicht ja sogar in den weiteren Kontakt?). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Melden Sie sich gerne an bis zum 3. Dezember 2018 per E-Mail bei Frau Goldmann (goldmann@handwerk-dortmund.de) an. Für Rückfragen melden Sie sich unter
0231 5177-201. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltung


Alle Termine anzeigen