Termin

zu Beginn des Jahres 2019 ist im Rathaus Fürstenwalde das Projekt „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ an den Start gegangen. Ziel des kommunalen Gemeinschaftsprojektes (Fürstenwalde, Storkow, Grünheide, Scharmützelsee, Spreenhagen und Odervorland) ist die Eingliederung der bei uns lebenden Geflüchteten in die regionale Wirtschaft.
Immer mehr Betriebe in unserer Region nehmen diese Zielgruppe in den Blick. Jedoch gilt es bei der Rekrutierung von Neuzugewanderten unterschiedlichen Herausforderungen zu begegnen – Passgenauigkeit, Qualifizierung, Spracherwerb und rechtliche Rahmenbedingungen sind dabei wichtige Aspekte.
Was brauchen engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, um die betriebliche Integration erfolgreich zu meistern? Unterstützungsangebote und gut vernetzte Akteure! Hier setzt das Projekt „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ an.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit Unternehmen aus der Region und nutzen Sie die fachlichen Beiträge, um sich bei den Expertinnen und Experten zu den Themen Personalgewinnung, Qualifizierung und Bindung zu informieren.

Veranstaltung


Alle Termine anzeigen