Termin

Das Engagement der oberbayerischen Unternehmen, berufliche Perspektiven für Geflüchtete zu schaffen, ist ungebrochen hoch: Mehr als 2.300 Menschen mit Flüchthintergrund werden von Industrie, Handel und Dienstleistung ausgebildet.

Betriebe und Geflüchtete müssen sich dabei unterschiedlichen Herausforderungen stellen: Die Berufssprache und Prüfungsanforderungen in der Berufsschule sowie Probleme im sozialen Umfeld gilt es anzupacken.

Das Integrationsteam der IHK für München und Oberbayern unterstützt mit Beratungen, um Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Mit der Veranstaltungsreihe „Erfolgreiche Integration von Geflüchteten in Ausbildung“ werden zudem Austauschmöglichkeiten angeboten. Hier können Sie sich mit den Experten der IHK und anderen Unternehmen vernetzen und in Kleingruppen Lösungen zum Thema „Stabilisierung von Ausbildungen“ erarbeiten.

Veranstaltung


Alle Termine anzeigen